Mortal Kombat

Mortal Kombat 4

Mortal Kombat 4 ist das vierte Hauptspiel in der Mortal Kombat-Reihe und wurde 1997 veröffentlicht. Es ist das letzte Spiel der Serie, das als Arcade-Version erschienen ist. Das Spiel bietet Einzelspieler- und Mehrspielermodi und ist für verschiedene Systeme erhältlich. Mortal Kombat 4 verwendet ein 2D-Kampfsystem in einer 3D-Umgebung.

Welche Charaktere kann man im Spiel auswählen?

Zu den auswählbaren Charakteren gehören Shinnok, Fujin, Scorpion, Raiden, Liu Kang, Sub-Zero, Quan Chi und Noob Saibot. Später wurden weitere Charaktere wie Kai, Reptile, Jarek, Tanya, Johnny Cage, Jax und Reiko hinzugefügt.

Was sind Fatalities?

Fatalities sind spezielle Angriffe, mit denen ein Charakter seinen Gegner auf brutale Weise besiegen kann.

Wie unterscheidet sich Mortal Kombat 4 von den vorherigen Spielen?

Mortal Kombat 4 war das erste Spiel der Serie, das ein 2D-Kampfsystem in einer 3D-Umgebung verwendet hat. Außerdem wurden neue Charaktere und Waffen eingeführt.