Mortal Kombat

Mortal Kombat 11 Story-Mode Übersicht

Der Story-Mode von Mortal Kombat 11 bietet eine tiefgründige Fortsetzung der Ereignisse von Mortal Kombat X. Mit einem Prolog, 12 Hauptkapiteln und einer Aftermath-Erweiterung mit weiteren 5 Kapiteln erleben Spieler eine Geschichte voller Wendungen, in der Raiden keine Gnade mehr zeigt und Kronika die Zeit kontrollieren will. Die Spieler folgen den Abenteuern verschiedener Charaktere, während Zeitanomalien das Aufeinandertreffen von Figuren aus unterschiedlichen Epochen ermöglichen.

Was ist der Story-Mode von Mortal Kombat 11?

Der Story-Mode von Mortal Kombat 11 besteht aus einem Prolog, 12 Hauptkapiteln und einer Erweiterung namens Aftermath mit 5 zusätzlichen Kapiteln. Die Geschichte setzt direkt nach den Ereignissen von Mortal Kombat X ein und konzentriert sich in jedem Kapitel auf einen bestimmten Charakter.

Wie hat sich Raiden in Mortal Kombat 11 verändert?

Raiden hat sich nach den Ereignissen von Mortal Kombat X verändert und zeigt keine Gnade mehr gegenüber den Feinden von Earthrealm. Er ist entschlossen, sie zu vernichten, bevor sie angreifen können.

Wer ist Kronika und was sind ihre Ziele?

Kronika ist eine mächtige Figur in Mortal Kombat 11, die entzürnt ist, weil Raiden den Lauf der Zeit gestört hat. Sie ist entschlossen, die Zeit zu kontrollieren und die Geschichte nach ihrem Willen neu zu schreiben.

Wer ist der neue Herrscher von Outworld in Mortal Kombat 11?

Kotal Kahn ist der neue Herrscher von Outworld in Mortal Kombat 11 und steht im Konflikt mit Shao Kahn, der seinen Thron zurückfordert.

Was verursachen die Zeitanomalien in Mortal Kombat 11?

Die Zeitanomalien in Mortal Kombat 11 führen dazu, dass Charaktere aus verschiedenen Zeiten aufeinandertreffen, was zu Konflikten und unerwarteten Allianzen führt.